Über Freya Onassis

Freya Onassis lernte schon als Kind die geistigen Gesetze, die Karmalehre und das Geheimnis der Seelenwanderung. Freyas Mutter arbeitet seit über 30 Jahren als spirituelle Lebensberaterin. Ihre Familie zog sie in einem toleranten Weltbild auf, das alle Religionen und Menschen als gleichwertig betrachtet. Freya studierte noch als Schülerin die Astrologie und spezialisierte sich auf Karmaastrologie.freya_portrait1

 

Freya besuchte ein sprachlich orientiertes Gymnasium und erlernte dort 3 Fremdsprachen, sie erwarb das große Latinum und hörte im Lateinunterricht zum ersten Mal etwas über Germanen und deren Priesterkaste. Durch ihre schulischen Leistungen gewann Freya in der 9. Klasse einen Buchpreis. Dieses Buch verstärkte ihr Interesse an den Sitten und Gebräuchen der Germanen, Freya las zum ersten Mal etwas über Runen und eine Runenmeisterin. Für die Abiturvorbereitung vertiefte sich Freya in die Geschichte Deutschlands und in die grausame Zeit des Nationalsozialismus, hier wurde Freya erneut mit den Runen konfrontiert diesmal jedoch in einer extrem negativen Weise. Freya erkannte, dass das nationalsozialistische Regime in Deutschland sowohl die Nordische Mythologie als auch ihre heiligen Symbole, die Runen negativ für ihre eigenen Zwecke missbrauchten und inhaltlich verdrehten.

 

Freya studierte nach dem Abitur Betriebswirtschaftslehre und schloss das Studium als Dipl. Betriebswirtin (BA) ab. Freya arbeitete nach dem Studium im Finanzsektor, entschied sich jedoch 2006 den Schritt in die Selbstständigkeit als spirituelle Lebensberaterin. Freya hatte 2006 ihre ersten TV Auftritte bei dem süddeutschen Sender Primetime, sie war Expertin für Astrologie und Runen.

 Freya vertiefte ihr Wissen der Runen durch Rückführungen und mehrere Reisen nach Island und wurde zur Runenmeisterin.

2007 wechselte Freya nach Berlin zu AstroTV und trat fortan verstärkt mit den Runen im TV auf.

2009 gründete Freya den Ersten Deutschen Runenverein e.V. um das Ansehen der Runen in Europa und vor allem in Deutschland zu rehabilitieren. Freya ist als 1. Vorsitzende des Ersten Deutschen Runenvereins e.V. ehrenamtlich tätig und bietet kostenfrei Informationsabende zum Thema Runen an.
Freya Onassis ließ sich zur Rückführungsbegleiterin ausbilden und hilft Menschen durch die Reisen in frühere Leben aktuelle Probleme, karmische Verwicklungen und Blockaden zu lösen.

2011 wurde die BILD Zeitung auf Freya Onassis aufmerksam und engagierte sie für das Tageshoroskop und BILD Online, auch weitere Zeitschriften nutzten ihr astrologisches Talent und ließen Horoskope von Freya Onassis erstellen.

Freya Onassis publizierte 2012 und 2013 mehrere Bücher zum Thema Nordische Mythologie und Zauberzeichen.

Freya Onassis gibt mehrmals im Jahr Seminare zum Thema Runen und Astrologie.

Freya Onassis ist Mutter zweier Kinder, ihr erstes Kind ist Autist und hat weitere Behinderungen. Neben ihrer spirituellen Arbeit kümmert sich Freya Onassis um ihr behindertes Kind und lebt gemeinsam mit ihrem zweiten Mann und den beiden Kindern in Süddeutschland.